Private Altersvorsorge

 

Genau genommen ließe sich unter dem Begriff der Privaten Altersvorsorge sämtliches nicht-betriebliches, auf eine Versorgung im (Un-) Ruhestand ausgerichtetes Sparen verstehen. Zwecks einer Abgrenzung zum Private Banking einschließlich des Invest- ments in Beteiligungen verstehen wir an dieser Stelle unter dem Arbeitsbegriff der Privaten Altersvorsorge das Sparen unter Nutzung von Versicherungsmänteln.

 

Produktseitig kann es sich um Riesterrenten-, Basisrenten-, Private Kapitalleben- oder Rentenversicherungen handeln, dabei jedes Produkt sowohl als Sparen im Deckungs- stock einer Gesellschaft als auch fondsgebunden; sowohl ratierlich als auch durch einmalige Einzahlungen (oder einer Kombination beider Varianten).

 

Lassen Sie sich die einzelnen Konzepte und Merkmale durch uns genau erläutern. Leider stellen wir immer wieder fest, daß hier sowohl in der allgemeinen "vermittelnden Zunft" als auch bei Banken nicht selten Wissenslücken bestehen oder einseitige Empfehlungen gegeben werden.

 

Hinter jedem dieser Produkte steckt letztlich eine gewisse Anlagephilosophie und sehr unterschiedliche Eigenschaften. Nicht jedes dieser Produkte ist für jeden verfügbar oder sinnvoll. Auch sollte es mit Ihren sonstigen Investments zum Beispiel im Depot abgestimmt sein, um Überschneidungen zu vermeiden. Es ist daher nicht zwingend sinnvoll, einfach diese oder jene Versicherung abzuschließen, sondern man sollte diese im Einklang mit einer sorgfältig erarbeiteten Gesamtstrategie verwirklichen. So ersetzen Sie einzelne Maßnahmen durch ein ganzheitliches, langfristig tragfähiges Konzept. Bei dessen Gestaltung werden wir Sie gerne unterstützen.

 

Führen Sie mit uns ein unverbindliches Orientierungsgespräch und entscheiden Sie anschließend, ob und in welcher Form Sie mit uns zusammen arbeiten möchten.

 


© 2007 Osenberg & Cie.· Altkönigstr. 7 · 61462 Königstein · Branchen Homepage by Pluspol GmbH